Der Iran by Andrea Claudia Hoffmann

Der Iran

By Andrea Claudia Hoffmann

  • Release Date: 2009-03-11
  • Genre: Politik und Zeitgeschehen
Score: 5
5
From 8 Ratings
Download Now
The file download will begin after you complete the registration. Downloader's Terms of Service | DMCA

Description

Innenansichten einer Kulturnation

30 Jahre nach der Islamischen Revolution steht der Iran wieder im Blickpunkt der Weltöffentlichkeit. Von den USA als „Schurkenstaat“ gebrandmarkt könnte das schillernde Land mit großer Tradition schon bald zum Kriegsschauplatz werden. Die Journalistin Andrea Claudia Hoffmann hat Zugang zu den einflussreichsten Ayatollahs und Politikern, aber auch intensiven Kontakt zu Oppositionellen und Regimekritikern. Ihr Buch ist ein brillant geschriebener Streifzug durch Geschichte und Gegenwart einer 5000 Jahre alten Hochkultur.

Was ist der Iran und wer sind die Iraner? Ein uraltes Volk, das sich seine kulturelle Eigenart trotzig bewahrt hat und mit Arabern nichts gemein haben will. Ein Vielvölkerstaat, dessen Bewohner die verschiedensten Sprachen, Bräuche und Religionen leben. Und ein Staat im Umbruch: Über 65 Prozent der Hochschulabsolventen sind weiblich. Frauen werden die Zukunft der Islamischen Republik prägen. Andrea Claudia Hoffmann blickt hinter den Schleier der Vorurteile und Klischees, die das Iran-Bild im Westen weitgehend bestimmen.

Reviews

  • Tolles Buch

    5
    By Segulla
    Endlich mal eine objektive Und reale Darstellung des Iran. Viele tiefgründige Informationen, historisch einwandfrei recherchiert. Dieses Buch verschafft einen umfassenden Einblick in iranische Geschichte, Alltagsleben, Kultur und Politik.
  • Schöner Überblick zu Geschichte und Alltag

    5
    By eitjun
    Gleich vorneweg: Das Buch ist einige Monate vor dem 12.Juni 2009 erschienen. Die für diesen Tag angesetzte zehnte Präsidentenwahl und die damit verbundenen Ereignisse im Iran werden in diesem Buch entsprechend noch nicht behandelt. Ansonsten beschreibt die Autorin auf angenehme, verständliche Art und Weise die vielschichtigen kulturellen, politischen und religiösen Zusammenhänge in den einzelnen Epochen bis hin zur jüngeren Geschichte und dem aktuellen Lebensalltag der Iraner.

keyboard_arrow_up