Cake-Pops by Verena Erhart

Cake-Pops

By Verena Erhart

  • Release Date: 2012-11-28
  • Genre: Menüs und Gerichte
Score: 4
4
From 14 Ratings
Download Now
The file download will begin after you complete the registration. Downloader's Terms of Service | DMCA

Description

Schon mal Kuchen am Stiel probiert? Just Cooking Cake-Pops zeigt, wie aus einfachen Kuchenrezepten witzige Kuchenhighlights für jeden Anlass entstehen. Große und kleine Naschkatzen werden staunen, wenn sie zu Weihnachten Christbäume, zum Geburtstag Krümelmonster oder zum Kaffee Tiramisu-Pops serviert bekommen. Ein simpler Rührteig oder sogar ein fertig gekaufter Tortenboden genügen! Mit Buttercreme, Frischkäse oder Früchten verknetet und zu Kugeln geformt, werden die Pops auf Stiele gesteckt und mit Schokolade überzogen. Bei der folgenden Dekoration sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Und das Beste: Mit den Kugeln am Stiel bleiben die Finger beim Schnabulieren stilvoll sauber! Aufgesteckt und hübsch verziert - diese Mini-Kuchen fallen immer auf!

Reviews

  • Perfekt...

    5
    By Rezepta
    ...für jede Kaffeetafel oder Nachspeisen Buffett! Die Cake Pops sind einfach nachzumachen und schmecken hervorragend. Ein großer Pluspunkt ist, dass man die Zutaten in jedem gut sortierten Supermarkt bekommt. Meine Favoriten sind die Glücksschweinchen!
  • Cake-Pops für Deutschland!

    5
    By Snowqueen*
    Cake-Pops sind super :-) Das erste Mal habe ich in England Cake-Pops gesehen - supersüß, ein echter Hingucker! Als ich mir dann ein Buch gekauft habe, um die kleinen Kuchen auch in Deutschland backen zu können, war ich erst mal enttäuscht: viele Zutaten kriegt man hier gar nicht sondern muss sie im Internet bestellen. Dieses Buch aus dem Gräfe und Unzer Verlag ist da anders; ich habe alle Zutaten im normalen Supermarkt gekriegt. Daumen hoch! Ich habe das Buch jetzt seit ein paar Wochen und habe schon einige Rezepte nachgemacht. Angefangen habe ich mit dem Einsteiger-Kapitel. Daraus habe ich schon die Tiramisu-Pops und die Schneebälle gemacht. Am Wochenende habe ich mich dann auch mal an kompliziertere Cake-Pops gewagt. Ich habe kleine Bienchen und Krümelmonster gemacht, die zwar etwas länger gedauert haben als die Einsteiger-Rezepte, dafür aber unglaublich niedlich aussehen. Der angegebene Kuchenteig hat auch super funktioniert und sehr lecker geschmeckt. Meine Gäste und Nachbarn, denen ich etwas abgegeben habe, waren echt überrascht. Mit den Cake-Pops kann man als Kuchenbäcker auch mal ein bisschen angeben und hat den Überraschungseffekt garantiert auf seiner Seite. Ich finde das Buch super - klein, knuffig und schöne Fotos und tolle Rezepte. Jedes Rezept hat ein Foto - man kann sich am Anfang gar nicht entscheiden, mit welchen Cake-Pops man anfangen soll! Ich werde bestimmt noch einige Rezepte testen; als nächstes werde ich mir mal die Weihnachtsmotive vornehmen. Jetzt ist das Cake-Pops-Fieber auch bei mir ausgebrochen...

keyboard_arrow_up