GEO EPOCHE eBook Nr. 2: Die großen Entdecker by Geo Epoche & Geo

GEO EPOCHE eBook Nr. 2: Die großen Entdecker

By Geo Epoche & Geo

  • Release Date: 2014-05-28
  • Genre: Geschichte
Score: 4
4
From 11 Ratings
Download Now
The file download will begin after you complete the registration. Downloader's Terms of Service | DMCA

Description

Der Wikinger Leif Eriksson, der um das Jahr 1000 als erster Weißer Amerika betritt, Christoph Kolumbus, der 1492 die Neue Welt findet, die Suche des Briten David Livingstone nach den Quellen des Nil im 19. Jahrhundert, die ersten menschlichen Schritte am Südpol: Tollkühne Entdecker haben sich immer wieder in ihnen unbekannte Sphären gewagt. Haben dabei den Horizont des Abendlandes und auch seinen Einflussbereich kontinuierlich geweitet.

GEO EPOCHE, das Geschichtsmagazin der GEO-Gruppe, präsentiert in diesem eBook ausgewählte historische Reportagen aus den Heften der GEO-Familie, die das Schicksal von einigen der bedeutendsten Entdecker der Weltgeschichte rekonstruieren.

Die Autoren porträtieren die Abenteurer in diesem reinen Lesebuch - das ohne Bilder auskommt - ausführlich, beschreiben minutiös deren Expeditionen. Faktisch fundiert und zugleich packend geschrieben, erzeugen die Artikel ein plastisches Erlebnis von Geschichte.

Getrieben wurden die Entdecker von Neugier und dem Bedürfnis nach Ruhm und Beute, von Forscherdrang und sportlichem Ehrgeiz. Ihre Expeditionen verliefen meist dramatisch: etwa jene des Preußen Ludwig Leichhardt, der bei dem Versuch, Australien als erster Weißer zu durchqueren, 1848 im Outback verschwand. Oder der mörderische Wettlauf des Briten Robert Scott und des Norwegers Roald Amundsen zum Südpol. Sie alle trugen dazu bei, dass aus der kleinen Welt nach und nach ein kompletter Globus wurde.

Was die Geschichten der Abenteurer dabei immer wieder offenbaren, ist ein unfassbarer Wagemut. Eine Kühnheit, die schließlich sogar - mit der Mondmission von 1969 - die Grenzen des Planeten hinter sich ließ.

Inhalt:

1. Leif Eriksson, um 1000

2. Christoph Kolumbus, 1492

3. Francisco de Orellana, um 1540

4. James Cook, um 1770

5. Ludwig Leichhardt, 1848

6. David Livingstone, um 1870

7. Roald Amundsen/Robert F. Scott, 1911

8. Ernest Shackleton, 1914

9. Thor Heyerdahl, 1947

10. Apollo 11, 1969

Reviews

  • Enttäuschend: Keine Fotos, keine Karten

    2
    By lutzjaekel
    Aus bisher erschienenen Reportagen eine Kompilation in Form eines eBooks zu erstellen, ist eine tolle Idee. Allein: Eine reine Sammlung von Texten - ohne Fotos, ohne Karten (was gerade beim Thema Expeditionen spannend gewesen wäre), das ist bei einem GEO-Produkt sehr enttäuschend. Normalerweise wären diese "eBooks" ein Supplement oder eine Beilage in einem GEO-Heft. Denn für eine reine Kompilation "alter" Texte noch einmal 7,99 Euro zu verlangen, ist frech. Gerade im Vergleich mit den wirklich toll gemachten eBooks New York und Istanbul aus der GEO-Special-Reihe - die das gleiche kosten! Bei diesen beiden Specials hat man einen tollen Mehrwert für das iPad oder auch andere Tabletts geschaffen, hier hat man sich viel Mühe gegeben, die digitalen Möglichkeiten für ein eBook zu nutzen. Ich bin seit Jahren GEO-Abonnent, und schätze GEO vor allem wegen der Reportagen in Verbindung mit meist hervorragenden Fotos. Hier bekommt man eine reine Sammlung von Texten, die natürlich trotzdem lesenswert und spannend sind. Aber dafür ist diese digitale Reihe deutlich zu teuer. Schade, da wäre deutlich mehr drin gewesen.

keyboard_arrow_up