Elador by Martin DeCurtins

Elador

By Martin DeCurtins

  • Release Date: 2013-01-04
  • Genre: Science-Fiction
Score: 4.5
4.5
From 75 Ratings
Download Now
The file download will begin after you complete the registration. Downloader's Terms of Service | DMCA

Description

Der Elosianer Relac arbeitet auf dem Subraumfrachter Andorian, der 
Handelsgüter zwischen der Erde und dem Planeten Elador transportiert. Als ein Mitarbeiter vom Sicherheitsdienst einen Mordanschlag auf ihn verübt, ist Relac gezwungen zu flüchten. Schon bald wird er vom Geheimdienst der Erde durch den ganzen Quadranten gejagt und kommt einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur, dass die Existenz seiner ganzen Rasse gefährden könnte. 

Reviews

  • Zusammenhangloser Blödsinn

    1
    By XiaoXong
    Dazu noch gespickt mit hunderten von Schreibfehlern. Rausgeschmissenes Geld
  • Elador

    5
    By spiderkhan
    Zunächst kam ich etwas schwerer zurecht wg. der Zeitsprünge. Die Story wurde aber immer packender. Macht echt Lust, die Fortsetzung zu lesen.
  • Cortex

    5
    By hsvfan01
    Guter Science Fiction für umsonst - Klasse
  • Überraschend sehr gut

    5
    By Shandrebanger
    Hatte sehr viel Freude beim lesen ein sehr guter Autor den ich öfters lesen werde
  • Interessant

    4
    By Frech Dex
    Eine recht interessante Geschichte, Leider endet mir diese zu "offen". Ich lese recht selten länger Bücher auf dem ipad, aber hier muss ich zugestehen das sie mich doch recht gefesselt hat. Was mein Vorredner erwähnt das die Formulierung teilweise etwas zu einfach ist stimmt schon aber das wirkt meines Erachtens als Pluspunkt für diese Geschichte, nicht unnötig ausgeschmückt mit bedeutungsschwangeren Worten. Ich freue mich auf den zweiten Teil. 4sterne
  • Noch viel Aufarbeitungsbedarf

    3
    By mirkoschubert
    "Elador" ist eigentlich eine interessante und spannende Geschichte - bin gespannt, wie der zweite Teil wird. Leider ist sie aber im großen Ganzen zu vorhersehbar, teilweise auch etwas langatmig (besonders der Mittelteil). Das Ende hätte ich bereits nach etwa 3/4 des Buches angesetzt. Auch sind mir eine Menge sachliche Fehler aufgefallen, teilweise sogar Kontinuitätsfehler, wie man sie eigentlich nur aus Filmen kennt. Die Sprache war für mich teilweise fast zu einfach, die Beschreibungen der Charaktere zu plump. Alles in allem ein interessantes Buch, was aber noch einmal überarbeitet werden müsste. Mit einem Auge zu gebe ich drei Sterne.

keyboard_arrow_up