Das Haupt der Welt by Rebecca Gablé

Das Haupt der Welt

By Rebecca Gablé

  • Release Date: 2013-10-04
  • Genre: Historische Romane
Score: 4.5
4.5
From 170 Ratings
Download Now
The file download will begin after you complete the registration. Downloader's Terms of Service | DMCA

Description

Brandenburg 929: Beim blutigen Sturm durch das deutsche Heer unter König Heinrich I. wird der slawische Fürstensohn Tugomir gefangen genommen. Er und seine Schwester werden nach Magdeburg verschleppt, und bald schon macht sich Tugomir einen Namen als Heiler. Er rettet Heinrichs Sohn Otto das Leben und wird dessen Leibarzt und Lehrer seiner Söhne. Doch noch immer ist er Geisel und Gefangener zwischen zwei Welten.

Als sich nach Ottos Krönung die Widersacher formieren, um den König zu stürzen, wendet er sich mit einer ungewöhnlichen Bitte an Tugomir, den Mann, der Freund und Feind zugleich ist ...

Reviews

  • Sehr empfehlenswert!

    5
    By Supigirl Köln
    Wei immer ein klasse Buch von Frau Gable. Das Buch ist von Anfang an sehr schön zu lesen und die Geschichte wird trotz der vielen Seiten nie langweilig. Klare Leseempfehlung!!!
  • Wie immer einwandfrei

    5
    By Jayjay de
    Erst war ich ein wenig skeptisch, dass dieser Roman in Deutschland spielt und nicht wie sonst in England, aber schon auf den ersten Seiten hat es mich sehr gefesselt. Rebecca Gablé ist meiner Meinung nach die beste Autorin historischer Romane, sie schrieb auch dieses Buch flüssig und unkompliziert, aber höchst spannend. Ich freue mich schon auf den nächsten Band :)
  • Das Haupt der Welt

    5
    By Miaufra
    Sehr gut geschrieben. Mitreißend und lebendig und dann noch eine tolle Geschichte. Bemerkenswert für mich, obwohl ja sehr weit zurückliegend ist unsere Herkunft in Mitteleuropa. So entstammen Wir alle einem großen Völkergemisch. Vielleicht stehen wir im Moment vor einer einer ähnlichen Herausforderung. Bleibt zu hoffen, daß es ohne weitere Gewalt geschieht. Noch mal Danke an die Autorin für dieses tolle Buch. Michael W.
  • Treffer!!!!

    5
    By stevyhh
    endlich mal wieder eine gute mittelalterliche geschichte, eine die einen mit nimmt und doch nicht heute stattfindet und mich aus dem alltag schön entrissen hat. WNDERBAR. Und madame gable kann es immer wieder, ich empfehle dieses, aber auch ihre anderen Bücher. Man muss nur wissen, ihr geht es mehr um die gesellschaftlichen dinge in der geschichte, nicht um die in der zeit herrschende gewalt. die läuft am rande zwar mit, aber es ist nicht das hauptaugenmerk der autorin. und trotzdem sehr spannend die geschichte! viel spass
  • Klasse!!

    5
    By Maggy0105
    Super story!
  • Tolles Buch, aber ein bißchen fehlt zum fünften Stern.

    4
    By BineLee04
    Das Buch ist genauso gut geschrieben wie ihre anderen Bücher. Ich bin direkt in der Geschichte drin gewesen und sie hat mich auch gefesselt, aber ich habe nie diese gekannte Verbundenheit mit der Hauptfigur, also Tugomir empfunden, wie das z.B. mit den Waringhams war. Das hat am Ende den Ausschlag gegeben, dass ich keine fünf Sterne vergeben konnte. Ich freue mich schon auf ihr neues Buch und hoffe, dass es nicht so lange dauert
  • Genial -wie immer

    5
    By Travigne
    Ich liebe die historischen Romane von Rebecca Gable. Für mich schreibt keine Autorin Geschichte spannender als sie -auch wenn in vieler Hinsicht fiktiv-. Durch ihre Aufklärung am Ende des Buches, was auf eine exzellente Recherche hindeutet, lerne ich immer wieder etwas geschichtlich dazu. Seit 2 Jahren lebe ich auf Sizilien und würde mir Bücher von ihr über diese Insel wünschen, die ja eine Fülle von spannenden Stories durch die jahrhundertelange Erorberung nahezu aller Länder zu bieten hat.

keyboard_arrow_up