Vegan for Fit. Die Attila Hildmann 30-Tage-Challenge by Attila Hildmann

Vegan for Fit. Die Attila Hildmann 30-Tage-Challenge

By Attila Hildmann

  • Release Date: 2013-06-05
  • Genre: Spezialdiäten
Score: 4
4
From 205 Ratings
Download Now
The file download will begin after you complete the registration. Downloader's Terms of Service | DMCA

Description

Warum kann man eine Diät nicht als Wohlfühlprogramm gestalten? So, dass man Übergewicht abbaut und Defizite ausgleicht? So, dass die Neigung zu Zivilisationskrankheiten wirksam zurückgebildet wird? Attila Hildmann ist Europas bekanntester Vegankoch. Zweimal hintereinander gewann er den Titel "Bestes vegetarisches Kochbuch des Jahres". Viele Millionen Zuschauer erlebten bei Stefan Raab, Stern TV und Co., wie man mit Kürbispommes, Nudeln aus Zucchini und Eis ohne Sahne und Milch selbst passionierte Nicht-Vegetarier begeistert und dabei abspeckt.

In "Vegan for Fit" zeigt er, was man mit einem Rundum-"Reset" von Körper und Geist in 30 Tagen erreicht. Die verblüffenden Erfahrungen, die die Teilnehmer in den Testreihen seiner "Facebook-Challenge 2012" mit dieser Diät-Form gemacht haben, sprechen für sich. Viele der "Probanden" kommen im Beileger des Buchs ausführlich zu Wort.

Für die meisten Menschen entsteht bei Attilas Challenge zum ersten Mal im Leben ein Gefühl dafür, wie es sich anfühlt, sich konsequent richtig zu ernähren: ohne gehärtete Fette, ohne Cholesterin, ohne Hormone, ohne Trennmittel, ohne künstliche Farbstoffe, ohne Emulgatoren und ohne leere Kohlenhydrate.

Über 440 kg haben die ersten 100 Testpersonen mit Attila Hildmanns 30-Tage-Challenge an Gewicht verloren. Zum ersten Mal in ihrem Leben haben sich diese Probanden konsequent 30 Tage lang ohne chemische Zusatzstoffe, ohne Tierprodukte und ohne klassische Dickmacher ernährt. In kürzester Zeit erholt sich der Körper vom Dauerbeschuss durch angeblich gut gemeinte chemische Zusatzstoffe. Mehr als ein Dutzend ernährungsbedingte Leiden oder Zivilisationsbeschwerden bilden sich spontan zurück. Zudem verschwinden überflüssige Pfunde mit der vitalstoffreichsten Diätform, die bisher bekannt ist. Das Ernährungsprogramm mit mehr als 60 Rezepten für 30 Tage orientiert sich dabei an modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen, die übereinstimmend eine ausgewogene, pflanzenbetonte Ernährung empfehlen.

Reviews

  • Kann Buch nicht laden

    1
    By Hugo0309
    Ich habe das Buch bezahlt und kann es nicht laden! 😔
  • Schlechtes Format, nicht zu lesen

    1
    By thomask6
    Leider kann man dieses eBook am iPad nur sehr schwer lesen. Lässt man das Format, dann ist die Schrift zu klein. Zoomt man, kann man die eine Seite lesen, blättert man weiter wird die neue Seite wieder im Ursprungsformat angezeigt. Wieder diese kleine Schrift die man nicht lesen kann. Leider ist mir das eBook zu anstrengend zu lesen. Mir wäre es lieber ich könnte es zurückgeben und ich könnte mir dann das gedruckte Buch kaufen.
  • kein Arbeitsbuch

    1
    By Firlefanz126
    Das Buch an sich ist super. Habe 2 andere als Papierformat. Mein Problem ist allerdings, dass man keine Notizen einfügen kann und das kann beim Kochbuch echt nicht sein, denn ich will ja täglich damit arbeiten. Würde es gern zurück geben, das Geld wieder bekommen und mir dann doch das Original-Buch kaufen, damit kann ich dann mehr anfangen.
  • was ist das für ein Format?

    2
    By Johnnyyr
    Der Inhalt des Buches ist sicher super und Attila auch, aber das Format ist eine Frechheit. Die Schrift ist unscharf und Blättern lässt es sich auch nicht richtig, ständig muss man zoomen. Würde auch gerne mein Geld wieder haben.
  • PDF - eine Frechheit

    2
    By Nickydie
    Wir leben seit fast 3 Wochen nach dem Buch. Selten haben wir auf so einen langen Zeitraum kontinuierlich und ausnahmslos dermaßen lecker und gut gegessen. Wider Erwarten ist der Einkauf auch unkompliziert, sobald man sich einen Grundstock an Lebensmitteln zugelegt hat, zum Beispiel Muse. Mein Freund und ich fühlen uns gut genährt und haben beide jeweils ca. 3 Kilo angenommen. Und trotzdem: Ein Buch als - freundlich formuliert - mäßig aufgelöstes PDF als Ebook zu verkaufen, ist wirklich frech und Geschäftemacherei. Das nächste vegane Kochbuch kommt von einem anderen Verlag. Und damit zu meinem Bedauern auch von jemand anderem als A. Hildmann.
  • Der tolle Inhalt hat dieses Format nicht verdient

    2
    By OliverH.
    Ich besitze die Druckausgabe und habe – glücklicherweise – vor dem zusätzlichen Kauf dieses E-Books in die Demoversion hinein geschaut. Die Formatierung entspricht nicht dem von iBooks gewohnten Standard. Der Verlag hat es offenbar vorgezogen, mal eben schnell eine statische PDF-Variante dahin zu schmeißen … und dieses leider auch noch mit viel zu niedrig aufgelöstem Text, statt mit Vektor-basierten Zeichen zu versehen. Anders ausgedrückt: man ist gezwungen ständig zu zoomen und dann wirds auch noch pixelig. Sehr schade, denn inhaltlich haben sowohl Attila als auch sein Foto-Team ein tolles Buch vorgelegt. Meine Bewertung bezieht sich somit ausdrücklich auf die leider mangelhafte digitale Umsetzung (gilt ebenso für die anderen Bücher der Serie).
  • Inhalt gut, Umsetzung schlecht

    5
    By Niederrheiner1968
    Nur ein Wort zur Umsetzung des E-Books: das Blättern funktioniert gut, tatsächlich aber liegt keine gesonderte Gestaltung für ein E- oder iBook vor. Man sieht lediglich das gedruckte (analoge) Buch - also wie ein PDF. Ich muss mit dem ipad2 hineinzoomen, so klein ist die Schrift, mit einem ipad mini ist es wahrscheinlich unleserlich. Ich habe das Buch und das E-Book und ziehe das Buch vor.
  • Guter Inhalt, schlechte Formatierung

    3
    By FPunktS
    Oh wie schade. Der erste Eindruck ist doch immer der wichtigste. Die Formatierung des Buches ist schrecklich. Man kann das Buch auf dem iPad nur lesen, wenn man von Hand jede einzelne Seite vergrößert. Der zweite Eindruck entsteht beim Lesen. Der gut :-)
  • Ist das ein .pdf?

    1
    By Cord Simpson
    Gesehen, Auszug geladen. gelöscht. Furchtbare Umsetzung. Wenn es mal als richtiges iBook vorliegt, darf gerne noch mal angeklopft werden....
  • Buch Top, Format Flop!

    3
    By Marcio Jose Sanchez Blanco
    Das Buch ist super, die Rezepte einfallsreich, die Bilder machen Lust zum starten. Aber die Schrift kann nur manuell,durch ran zoomen vergrößert werden. Gespeichert wird dies nicht und somit kann man dir Prozedur für jede einzelne Seite neu durchführen. Ich habe ein iPhone ein ipad mini und ein Mac Book Air "13 auf allen drei Geräten eine anstrengende Angelegenheit. Evtl. sieht es bei einem "normalen" ipad wesentlich besser aus. Mir ist der Text zu klein und das ständige ran zoomen nervt. Ist das Lesen geschafft, hat so ein ebook große Vorteile. Rezepte können auf dem iPhone im Laden geöffnet werden und eine Einkaufsliste wird überflüssig. Besonders iCloud ist da angenehm, da es genau die Seite öffnet die sich zuletzt angesehen wurde, egal auf welchem Apple-Gerät. Wer also diese Zoom-Prozedur auf sich nimmt, wird belohnt ;).

keyboard_arrow_up