Perry Rhodan 2800: Zeitriss (Heftroman) by Michelle Stern

Perry Rhodan 2800: Zeitriss (Heftroman)

By Michelle Stern

  • Release Date: 2015-04-16
  • Genre: Science-Fiction und Fantasy
Score: 4
4
From 12 Ratings
Download Now
The file download will begin after you complete the registration. Downloader's Terms of Service | DMCA

Description

Phantastisch. Riskant. Mission ins Ungewisse.

Das Jahr 1517 Neuer Galaktischer Zeitrechnung: Das Atopische Tribunal unterdrückt die Milchstraße. Perry Rhodan muss in die Jenzeitigen Lande vorstoßen - aus diesem mysteriösen Bereich des Universums stammen offensichtlich die Herrscher des Tribunals.

Mit der RAS TSCHUBAI und einem völlig fremdartigen Raumschiff bricht Perry Rhodan zu einem Flug ins Unbekannte auf. Das Ziel der Menschen ist die Synchronie. Sie landen in einem Bereich des Universums, mit dem sie nie gerechnet hatten.

Perry Rhodan muss erkennen, dass seine Reise das Weltbild der Menschen verändern wird ...

Reviews

  • Unglaublich, komplex und faszinierend!

    5
    By Robster1985Germany
    Die große Stärke von Perry Rhodan ist seine unglaubliche Komplexität. Über 3000 erzählte Jahre, hunderte mittlerweile erzählerisch verstorbene Charaktere und eine interessante Auswahl "biologisch Unsterblicher". Mit einem Heft, erschließt sich die Serie niemandem, aber wer einen Zyklus beginnt, liest ihn zuende!! Die Neo-Ausgaben sind auch unbedingt empfehlenswert, vor allem zum Einstieg, da die ganze Geschichte nochmal vom Anfang erzählt wird, aber die Formulierungen der 1950er Jahre aufgedröselt und modernisiert wurden und vertieft, überarbeitet und einfach rundum verbessert wurde. Die Atopische Ordo ab 2700, gehört für mich zum besten Was Science Fiction überhaupt jemals zu bieten hatte, leider in lauter 60Seiten Fragmente zerlegt!
  • Sehr gut

    5
    By AchimHolz
    Ich stehe auf die neuen Zyklen! Daumen hoch , es bleibt Spannend 😄
  • Enttäuschend

    1
    By Diller67
    Schon im angebrochenen Zyklus der letzten 100 Hefte hat sich Perry Rhodan selbst demontiert. Übrig bleibt für diesen Zyklus wohl nur noch Psychomist und abstruse Handlungswirrungen. Schade, ich steige aus.😁

keyboard_arrow_up